Torsten Low unterwegs

Bei Feenfeuer habe ich es gefunden:

Der Verlag Torsten Low, ein kleiner, aber feiner Verlag für phantastische Literatur, geht auf Lesereise. Mit dabei hat er unter anderem die Anthologie der Geschichtenweber „Metamorphosen“ . Aber natürlich auch den Band „Geisterhafte Grotesken“ , in dem unter anderem Oliver Plaschka, Christoph Hardebusch, Christoph Marzi und Tanya Carpenter vertreten sind.

Die Termine:

22. Mai 2010, 18-19 Uhr:
WGT in Leipzig in der Absintherie la petite
Lesung aus Metamorphosen und Geisterhafte Grotesken

24. Mai 2010:
WGT in Leipzig in der Absintherie Sixtina
Lesung aus Metamorphosen und / oder Geisterhafte Grotesken

29. Mai 2010:
DreRoCo (Dresdner Rollenspiel Con)
Lesung aus Lichtbringer, Metamorphosen, Weltenbaum, Geisterhafte Grotesken

05/06.Juni 2010:
NordCon Hamburg
(Stand und Buchbindevorführung bestätigt, Lesung bisher unbestätigt)

12/13. Juni 2010, 14-15 Uhr:
Litfest Meißen
Lesung aus Lichtbringer, Metamorphosen, Weltenbaum, Geisterhafte Grotesken

Stralendorfs Schüler

Über die letzte Woche gibt es wenig Aufregendes zu berichten.
Gefreut habe ich mich allerdings über den Lesungstermin, den ich angenommen habe. Am 18. Dezember werde ich also für die Schüler der Allgemeinschule Stralendorf (bei Schwerin) lesen. Das Programm muss ich noch genau festlegen, Schwerpunkt wird aber wohl „Das Lächeln der Kriegerin“ sein, möglicherweise ergänzt durch ein oder zwei Kurzgeschichten aus dem Bereich der Fantasy.
Nachdem ich, abgesehen von einigen Kurzauftritten, lesungstechnisch schon eine Weile ausgesetzt habe, freue ich mich schon sehr auf die Veranstaltung. Auch wird es im nächsten Jahr wieder mehr Lesungen von mir geben. Erste Gespräche wurden bereits geführt.