Schon überarbeitet? Pausen machen

Foto: Pixabay

Tippi, die ihr vielleicht noch aus früheren „Schon überarbeitet?“-Artikeln kennt, hat im Unterschied zu mir keine Zeit vergehen lassen. Als der ebenfalls bekannte Herr Schultertipper ihr von den möglichen drei Überarbeitungsschritten erzählt hatte, in denen sie sich nacheinander um Inhaltliches, Stilistisches und Grammatikalisches kümmern könnte, wollte sie sich sofort an die Arbeit machen. „Stopp!“, rief … Weiterlesen

Entern: Zeilen dichten

Entern, Foto: Patryk Kosmider

Mit diesem Beitrag schließe ich die Reihe „Entern“ ab. Noch einmal zur Erinnerung, es ging einfach um die verschiedenen Anlässe, in einem Prosa- oder Lyriktext die Entertaste zu drücken. Und die nutzt man natürlich auch, wenn man am Ende einer Gedichtzeile angekommen ist. Allerdings – wer den Artikel „Strophilieren“ gelesen hat, weiß es bereits – … Weiterlesen

Entern: Strophilieren

Entern, Foto: Patryk Kosmider

Mann, Mann, Mann! Was hab ich mir denn da wieder gedacht? In der Entern-Reihe das Thema „Strophe“ aufzunehmen? Jeder weiß doch, was eine Strophe ist, ob nun im Lied oder im Gedicht. Und weil der Dichter frei ist, eine klassische Stophenform zu wählen oder eigene Regeln zur Unterteilung seines lyrischen Textes in eine oder mehrere … Weiterlesen

Faszination erfundene Historie

Neben meinen aktuellen Projekten bereite ich ja so nach und nach den Nachfolger von der Kriegerin vor. Die „Recherche“ beschränkt sich dabei vorerst weitgehend auf der Sichtung der alten Notizen, die ja fast ausschließlich erfundene Hintergrundinformationen zu Welt und Geschichte des Projekts darstellen. Trotzdem fühlt es sich, vor allem mit dem entstandenen Abstand, wie echte … Weiterlesen