LesBar: Haufen

Foto: Pixabay

Er hat schon immer einen Haufen Sachen gemacht. Mancher Haufen Scheiße war darunter. Aber er hatte auch schon immer einen zu laufen. Sagen die anderen. Er läuft einfach. Hier hin und da hin. Mal beides gleichzeitig. Manchmal schnell, manchmal langsam. Er kommt nie irgendwo an. Aber er will auch nicht ausruhen. Die Zeit ist zu … Weiterlesen

LesBar: Doppelagent

LesBar, Foto: Anneka

Dass er ein kräftiger Mann war, half ihm in seiner Verzweiflung. Er griff sich mit beiden Händen an den Kopf und zerrte so lange, bis er sich in der Mitte entzweigerissen hatte. Für eine Weile schien es ihm, als habe er damit seine Probleme gelöst. Er gab sich auch weiterhin Mühe, den Wünschen beider Seiten … Weiterlesen

LesBar: Dem Tod verfallen

LesBar, Foto: Anneka

War es nicht gerade das Geheimnisvolle, das mich angezogen hatte? Dieser Blick aus den Augen einer Leopardin? Vom ersten Moment an hatte ich mir gewünscht, ihr zum Opfer zu fallen. War ich nun, nachdem ich schon fast verzweifelt aufgegeben hatte, endlich dem Ziel dieser Wünsche näher gekommen? Ohne Zweifel. Denn ich befand mich allein mit … Weiterlesen

LesBar: Geradewegs

LesBar, Foto: Anneka

Seine Lügen hatten kurze Beine. Doch auf ein Stolpern wartete man vergebens. __________ © BennoP

LesBar: Des Hasen Natur

LesBar, Foto: Anneka

Es kam der Tag, an dem musste der Fuchs ein wenig länger auf den Hasen warten. Als dieser schließlich eintraf, keuchte er und ließ die Ohren hängen. “Dieser Wettlauf mit dem Igel bringt mich noch einmal um! Ich glaube, meine Frau hat recht, wenn sie sagt, ich solle mich endlich wieder auf meine Natur besinnen … Weiterlesen

LesBar: Der Wächter

LesBar, Foto: Anneka

Aus der Höhle drang ein modriger Gestank. Mark fragte sich zum wiederholten Mal, warum er all diese Strapazen auf sich genommen hatte. Der Dschungel, die Gefahren, die Moskitos … Zum ersten Mal aber stellte er sich die Frage: Wer oder was war der Wächter, von dem die Aufzeichnungen sprachen? “Wollen wir es wagen?” Dr. Hunt … Weiterlesen

LesBar: Käse

LesBar, Foto: Anneka

Herr P. sagt zu Frau P.: „Dein Gedächtnis ist wie dieser Käse!” Er tippt mit dem Zeigefinger auf eines der vielen Löcher. „Ich weiß”, sagt sie. „Woher weißt du?”, fragt er. „Du hast es mir schon gestern gesagt.” Herr P. runzelt die Stirn. „Gestern?” „Und vorgestern.” „Vorgestern auch schon?” Herr P. ist überrascht. „Du sagst … Weiterlesen

LesBar: Raststätte

LesBar, Foto: Anneka

Auf dem Weg zu dem Gespräch, das die Wende in meinem Leben bedeuten sollte, hielt ich an einer Raststätte. Mir war nicht danach, mich aus meinen Gedanken wecken zu lassen. Nichts wollte ich an mich heranlassen, es sei denn, es könnte meinen Magen füllen. Ich erstand zwei belegte Brötchen zu einem Kaffee und suchte mir … Weiterlesen

LesBar: Wollen Sie nicht gewinnen?

LesBar, Foto: Anneka

„Guten Tag, Herr Mann.” Die unbekannte weibliche Stimme am Telefon klingt freundlich. Ich versuche, ihr ebenso freundlich zu antworten. Woher sollte sie auch ahnen, dass ich an einem Dienstagvormittag viel zu tun haben könnte? „Sie haben doch vor einiger Zeit mal an der Nordsüddeutschen Klassenlotterie Ostwest teilgenommen, richtig?” „Richtig.” Sollten die Leute etwa zur Erkenntnis … Weiterlesen

LesBar: Ganz unten

LesBar, Foto: Anneka

Als er ganz unten angekommen war, also so weit unten, dass er nicht tiefer sinken konnte, da betrachtete er die Welt aus einer vollkommen neuen Perspektive. Und plötzlich wurde er zum kompromisslosen Optimisten. __________ © BennoP

Philvent – die vierundzwanzigste Tür

© Ramona Heim

Ich wünsche euch eine frohe Philventszeit! Hä? Ja, richtig gehört. Das ist die Zeit der 24 kleinen Geschichten. Jeden Tag eine neue. Und jede neue übertrifft die vorige um einen Satz. Bis zum 24. Dezember, Philnachten, geht das so. Es war einmal der Prinz. Der kam auf den Hof und rief: „Wo ist die Prinzessin?“ … Weiterlesen

Philvent – die dreiundzwanzigste Tür

© Ramona Heim

Ich wünsche euch eine frohe Philventszeit! Hä? Ja, richtig gehört. Das ist die Zeit der 24 kleinen Geschichten. Jeden Tag eine neue. Und jede neue übertrifft die vorige um einen Satz. Bis zum 24. Dezember, Philnachten, geht das so. Sonntag, 4. Advent. Der Kranz leuchtet hell. Vier Kerzen verkünden nun das Unweigerliche. Das Unvermeidbare. Den … Weiterlesen

Philvent – die zweiundzwanzigste Tür

© Ramona Heim

Ich wünsche euch eine frohe Philventszeit! Hä? Ja, richtig gehört. Das ist die Zeit der 24 kleinen Geschichten. Jeden Tag eine neue. Und jede neue übertrifft die vorige um einen Satz. Bis zum 24. Dezember, Philnachten, geht das so. Irgendetwas stimmte nicht. Sie schaute lange aus dem Fenster. Begriff nicht, was es war. Sie schüttelte … Weiterlesen

Philvent – die einundzwanzigste Tür

© Ramona Heim

Ich wünsche euch eine frohe Philventszeit! Hä? Ja, richtig gehört. Das ist die Zeit der 24 kleinen Geschichten. Jeden Tag eine neue. Und jede neue übertrifft die vorige um einen Satz. Bis zum 24. Dezember, Philnachten, geht das so. „Du bist zu früh!“ „Bin ich nicht, alter Sack!“ „Na, dann schau mal in den Kalender, … Weiterlesen

Philvent – die zwanzigste Tür

© Ramona Heim

Ich wünsche euch eine frohe Philventszeit! Hä? Ja, richtig gehört. Das ist die Zeit der 24 kleinen Geschichten. Jeden Tag eine neue. Und jede neue übertrifft die vorige um einen Satz. Bis zum 24. Dezember, Philnachten, geht das so. Die Entscheidung war gefallen! Er wollte kein Risiko eingehen. Er durfte kein Risiko eingehen. Nicht an … Weiterlesen