LesBar: Das Blatt

LesBar, Foto: Anneka
LesBar, Foto: Anneka

© Anneka

Sah eine Spinne auf dem Blatt,
mir schien, sie sei recht müd und matt,
so ging es ihr wie mir
vor diesem weißen Blatt Papier.

__________

© Ben Philipp

Advertisements
Comments
2 Responses to “LesBar: Das Blatt”
  1. kariologiker sagt:

    Ist es das Weiße, warum man nicht weiß, was man schreiben soll oder was könnte es sonst sein?
    Ich habe mir auch so meine Gedanken zu dieser „Nötigung“ gemacht…

    http://kariologiker.wordpress.com/2012/03/18/uberfullte-leere/

    Lieben Gruß
    Kariologiker

    • autorphilipp sagt:

      Danke, Kario! Tja, das Weiße und die Leere. Sind sie es, die animieren, oder ist es die Hemmung, die sie hervorrufen, die den Ehrgeiz weckt. Die Wirkung ist es, die zählt. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: