Stumme Helden

Stumme Helden

© jayfish

Das wird eine schwere Übung, das sei gleich vorausgeschickt. Aber vielleicht hast du trotzdem Lust, dich an ihr zu versuchen.

Stell dir ein Ehepaar vor, das schon lange Probleme hat. Einer der Partner verzweifelt am Verhalten des anderen.

Schreibe die Szene, in der das Fass überläuft. Der verzweifelte Partner soll am Ende der Szene den anderen verlassen.

Der Haken: Keine Dialoge! Die beiden Figuren sprechen in der ganzen Szene nicht miteinander. Sie agieren nur (oder eben nicht). Ihr Handeln, ihre Gestik und Mimik, mehr steht dir nicht zur Verfügung, um diese stumme Auseinandersetzung zu inszenieren.

Weitere Schreibübungen

Advertisements
Comments
One Response to “Stumme Helden”
Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] kümmern. Ein Rest schlechtes Gewissen schreibt immer mit. Außerdem wartet mein Text für „Stumme Helden“ auf Überarbeitung und einen Abschluss. hat mir ein neues Buch vorab gemeldet bzw. […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: