Das Schöne an der Arbeit …

… ist, wenn sie recht vielfältig ist. Das bedeutet zwar oft, dass sie auch quantitativ nicht ganz ohne ist, aber jedenfalls tut Abwechslung gut.

Es ist also auch schön, wenn man dahingehend schon jetzt weiß, dass es auch 2012 den einen oder anderen „Job“ geben wird, der für einen selbst ein Novum darstellt.

Noch ein bisschen früh, um ins Detail zu gehen, aber das kommt schon noch.