Der Minitipp: Sprecherwechsel

Damit der Leser im Dialog die Übersicht behält, sollte man den Sprecherwechsel kenntlich machen: neuer Sprecher – neue Zeile.

Das gilt übrigens auch, wenn der Sprecher gar nicht spricht, sondern nur schweigt oder sich am Kopf kratzt.

Advertisements
Comments
6 Responses to “Der Minitipp: Sprecherwechsel”
  1. jacobnomus sagt:

    „So ist es“, sprach der Herr.
    „Meine Rede“, fügte sein Sohn hinzu, derweil sich der Heilige Geist am Kopf kratzte.
    Den letzten Satz zu sprechen vergaßen sie. Zu beschäftigt waren sie mit der Dreieinigung ihrer selbst.

  2. Taklara sagt:

    Minitipps sind manchmal die Besten. Sollte man immer berücksichtigen.

  3. Patricia sagt:

    Das mache ich immer, weil ich sonst selber durcheinanderkomme 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: