Musst du so schlampig sprechen, wie du schreibst?

Auf dem Literaturnotiz-Blog ist nun endlich das schon angekündige Interview mit Charlotte Lyne online gegangen.

Wie ihr Vater ihr mit dem Satz „Musst du so schlampig sprechen, wie du schreibst?“ auf dem Weg zur erfolgreichen Autorin geholfen hat und viel Interessantes mehr, könnt ihr hier nachlesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s