Vorweihnachts“zeit“

Weihnachten rückt immer näher und es wird immer deutlicher, dass ich dieses Jahr die Feierlichkeiten nur so dazwischenschieben kann. Dafür rückt damit auch der Zeitpunkt näher, wo ich mal ein bisschen durchschnaufen kann. Wenn das auch erst im nächsten Jahr ist.

Advertisements

5 Antworten auf “Vorweihnachts“zeit“”

  1. Weihnachten? Ach ja, die Zeit, in der ich schreiben kann, um meine Abgabetermine einzuhalten – oder war da sonst noch was?
    Nein, im Ernst, ich freue mich auf die Feiertage. Und für dich ist ein bisschen Ruhe dann ja auch nicht mehr weit.

  2. Pingback: Rostock-Blogs.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s