Veröffentlichen „leicht“ gemacht

Tja, leicht gemacht habe ich es mir nicht. Auf die Bitte des Betreibers habe ich diesen Monat für „Hilfe für Autoren“ zwei Artikel rund ums Veröffentlichen geschrieben. Es ist schon erstaunlich, was man da alles zusammentragen kann. Dabei führen gerade beim Veröffentlichen in Wirklichkeit ja gar nicht allzu viele Wege nach Rom.

Trotzdem sind vermutlich längst nicht alle Fragen beantwortet. Bedanken möchte ich mich noch einmal bei Martina Campbell vom Sieben Verlag, die mir spontan am Telefon ein paar Details hinsichtlich der Druckkosten verraten hat, mit ein bisschen nettem Plaudern drumherum.

Hier kommt ihr dierekt zu den beiden Artikeln:

Wie komme ich zu einer Veröffentlichung?

Der Weg ins Verlagslektorat

Advertisements
Comments
4 Responses to “Veröffentlichen „leicht“ gemacht”
  1. Taklara sagt:

    Tolle Artikel. Lesen sich gut und es ist von A bis Z alles drin (du hättest höchstens noch bei den DKZ-Verlagen die Aktion der 42er mit Rico Beutlich erwähnen können, als abschreckendes Beispiel).
    Aber ehrlich, Hochachtung für die Arbeit, die du dir damit gemacht hast.

  2. Ryoki sagt:

    So etwas sucht man doch, als angehender Hobbyautor.
    Vielen Dank für die tollen Artikel… Bin ich echt froh, endlich mal eine vernünftige Informationsquelle gefunden zu haben, die vor allem auch kompakt und vollständig ist.

    Wird weiterempfohlen. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: