Immer mehr Weltenwanderer

Die Heftromanreihe „Weltenwanderer“ des Arcanum Fantasy Verlags wächst. Aktuell sind Band IV und V erschienen.

Ersterer stammt aus der Feder von Geschichtenweberin Nathalie Gnann und hört auf den schönen Titel „Einhornblut„.

Im Verlagstext heißt es: „Ein uraltes Bündnis ist fast in Vergessenheit geraten, eine Jagdgesellschaft macht sich auf ein Einhorn zu fangen und Nienna nimmt ihre Bürde auf sich um zu retten, was zu retten ist …“

Band V der Reihe wurde geschrieben von Tanja Rast. Titel des Romans: „Stadt im Schnee„.

Vom Verlag heißt es: „Mako mag keine Kekse. Das kann die kleine Ilya jedoch nicht davon abhalten, die riesige Raubkatze mit Gebäck zu verfolgen und Makos Reiter als „Mungo“ zu bezeichnen.

Und das, nachdem die Krieger des Schneelandes sie als Geisel genommen haben, um die Eindringlinge aus dem Kaiserreich zu Verhandlungen zu zwingen …“

Kommende Neuerscheinungen bei Arcanum, unter anderem die Steampunk-Anthologie der Geschichtenweber, von der ich hier ja schon berichtet habe, findet ihr in der aktuellen Verlagsvorschau.

Nathalie Gnann

Werbeanzeigen

2 Antworten auf “Immer mehr Weltenwanderer”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s