Stralendorfs Schüler

Über die letzte Woche gibt es wenig Aufregendes zu berichten.
Gefreut habe ich mich allerdings über den Lesungstermin, den ich angenommen habe. Am 18. Dezember werde ich also für die Schüler der Allgemeinschule Stralendorf (bei Schwerin) lesen. Das Programm muss ich noch genau festlegen, Schwerpunkt wird aber wohl „Das Lächeln der Kriegerin“ sein, möglicherweise ergänzt durch ein oder zwei Kurzgeschichten aus dem Bereich der Fantasy.
Nachdem ich, abgesehen von einigen Kurzauftritten, lesungstechnisch schon eine Weile ausgesetzt habe, freue ich mich schon sehr auf die Veranstaltung. Auch wird es im nächsten Jahr wieder mehr Lesungen von mir geben. Erste Gespräche wurden bereits geführt.