Tagebuch von universellem Interesse

Wie wienweb.at berichtet, wurde das Tagebuch von Anne Frank von der UNESCO in die Liste des Welterbes der Dokumente von „universellem Interesse“ aufgenommen.
Weitere 35 Dokumente fanden den Weg in die Liste. Alle zwei Jahre entscheidet ein Expertenkomitte über die Aufnahme, seit Bestehen (1997) wurden 193 Dokumente aufgenommen.

Quelle: www.wienweb.at