Eine Mauer aus Kitsch

Im Montségur-Forum hat Hans-Peter Roentgen eine sehr interessante Diskussion entfacht: „Die Angst vor dem Kitsch und die Mauer im Kopf„.

Es geht darum, ob man sich als Autor durch die Angst davor, Kitsch zu produzieren oder in andere „Schreibfallen“ zu tappen, nicht selbst behindert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s