Kunterbuntes hält sich!

Soeben fand ich im Onlinebereich der Schweriner Volkszeitung ein Interview mit Beatrice Voigt, der Geschäftsführerin des Café Kunterbunt.

Das hat mich besonders gefreut, denn ich durfte selbst schon dort lesen. Da ich aber weiß, dass Bea lange ziemlich kämpfen musste, um diese kulturelle Begegnungsstätte zu erhalten, stimmt es mich geradezu froh, dass es offenbar aufwärts geht.

Und es tut einfach gut, von so viel Engagement zu lesen, wie es auch in diesem Interview zu spüren ist!

Zum Interview
Blog des Trägervereins Kulturbuchhaus Schwerin