Andreas Möller angelt in der Warnow

Andreas Möller: Traumfang
Andreas Möller: Traumfang

Der 1974 in Rostock geborene Autor Andreas Möller hat einen Roman veröffentlicht, der gerade für die Bewohner seiner mecklenburgischen Heimat interessant sein dürfte.

In „Traumfang: Eine Geschichte vom Angeln“, erschienen im Ullstein Verlag, fischt der Autor in Erinnerungen einer Kindheit am Wasser.

Auf der Internetseite des Verlages heißt es zu dem Buch:
„Angeln ist Einssein mit der Natur. Dazu gehört nicht nur die Landschaft im Spiegel der Jahreszeiten, sondern auch das Eintauchen in ein anderes Zeitmaß. Andreas Möller nimmt den Leser mit an die Mecklenburgische Seenplatte und lässt ihn teilhaben an Momenten der Muße, des vollkommenen Glücks und des Wartens auf das große Abenteuer.“

Eine Rezension von Anne Klesse findet ihr bei Welt Online.