Vom Schreibtisch, Foto: Marko Tomicic

Probeschreiben

In meinem letzten Beitrag zum Thema, was sich gerade so auf meinem Autorenschreibtisch tut, schrieb ich unter anderem: Zum anderen warte ich derzeit auf Rückmeldung zu einem Exposé (Ende letzten Jahres recht kurzentschlossen verfasst) zu meinem nächsten Romanprojekt, das ich ganz wunderbar finde (Fantasy – bin schon richtig heiß drauf). Dazu werde ich dann hoffentlich bald … Weiterlesen

Autora Auge, Foto: Voronin76

Erfunden?

Autora Auge: Hallo, Herr Clock, oder darf ich noch Emmerich sagen? Emmerich: Emmerich. Autora Auge: Wie alt bist … sind Sie eigentlich? Emmerich: Achtundzwanzig. Autora Auge: Äh … tatsächlich? Emmerich: Achtundzwanzig. Autora Auge: Gut. Nun zu meiner Frage: … Emmerich: Noch eine? Autora Auge: Sie sind eine der Hauptfiguren in der Geschichte Sea aus der Anthologie Dampfmaschinen und rauchende Colts. Sie arbeiten … Weiterlesen

Guter Schreibrat, gar nicht teuer – Webseiten

Ursprünglich veröffentlicht auf Irene Bullings Lesewiese:
Liebe Schreibende und Lesende, Schreibratgeber im Web sind Legion, spätestens wenn man englischsprachige mit dazu nimmt. Die folgende kleine Liste darf gerne (per Kommentar oder privato) ergänzt werden. Autorenforum.de – Das Wissensportal für AutorInnen. Darin der kostenlose Newsletter rund ums Schreiben: Tempest. Andreas Eschbach – SF- u.a. Autor mit…

LesBar, Foto: Anneka

LesBar: Dem Tod verfallen

War es nicht gerade das Geheimnisvolle, das mich angezogen hatte? Dieser Blick aus den Augen einer Leopardin? Vom ersten Moment an hatte ich mir gewünscht, ihr zum Opfer zu fallen. War ich nun, nachdem ich schon fast verzweifelt aufgegeben hatte, endlich dem Ziel dieser Wünsche näher gekommen? Ohne Zweifel. Denn ich befand mich allein mit … Weiterlesen

Vom Schreibtisch, Foto: Marko Tomicic

Vom Schreiben und Warten

Von meinem Autorenschreibtisch gibt es im Moment eigentlich nicht allzu viel zu berichten. Das liegt natürlich zum einen daran, dass sich die Arbeit auf dem Lektorenschreibtisch stapelt (nur, falls das nicht klar ist: Rein physisch ist das genau derselbe Schreibtisch). Zum anderen warte ich derzeit auf Rückmeldung zu einem Exposé (Ende letzten Jahres recht kurzentschlossen verfasst) … Weiterlesen

© ehaurylik - Fotolia

Zum Weihnachtsfest

Ich wünsche all meinen Bloglesern und zufälligen Besuchern ein rundum schönes Weihnachtsfest!

© Rainer Sturm / pixelio.de

Der Minitipp: Auf den Strich

Wer Silben trennt, verwendet einen Trennstrich, wer Wörter verbindet, einen Bindestrich, um aber Gedanken zu trennen, braucht es einen Gedankenstrich.

Skriptkieker: Foto: pixelparticle

Skriptkieker: Uniform

Aus einem Kurzgeschichtenmanuskript: Er trug die Uniform im Gesicht. Wirkte selbst in kurzen Hosen und barfuß noch steif. Wie einer, der seinen Urlaub genießt, sah Joseph Heimler jedenfalls nicht aus.

Dampfmaschinen

Steampunk-Western: Dampfmaschinen und rauchende Colts

Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, die neuesten Publikationen hier vorzustellen. Beginnen wir also diese Woche mit einem Geschichtenweber-Projekt, der Steampunk-Western-Anthologie “Dampfmaschinen und rauchende Colts“, die inzwischen schon eine Weile erhältlich ist. Gemeinsam mit Claudia Toman habe ich die Geschichte “Sea” beigesteuert, zu der ich im nächsten Artikel noch ein bisschen was sagen möchte. Hier … Weiterlesen

LesBar, Foto: Anneka

LesBar: Blick aus dem Fenster

Schaue hinaus, Wärme im Haus, ist trübes Wetter färbt mir die Blätter. Herbst treibt es bunt, kalt, ungesund, Bild nur, besehen, Heizung aufdrehen. __________ © Ben Philipp

Foto: © grafvision

Schon überarbeitet? Wie lang denn noch?

Ich fühle mich fast schon wie George R. R. Martin, so lange wie ihr jetzt schon auf den zweiten Teil der Reihe “Schon überarbeitet?” warten musstet. Aber adeln wir mich nicht unnötig, sondern legen lieber gleich los, schließlich ist Zeit knapp. Und genau darum soll es in diesem Teil gehen, um Zeit, also darum, wie lange man … Weiterlesen

Dampfmaschinen

Ihr werdet schon Sea-n!

Soll  ich es euch schon zeigen? Das Cover der nächsten Anthologie, in der eine Geschichte von mir erscheint? Eine ganz besondere Geschichte, weil ich sie nämlich erstmals nicht allein geschrieben habe, sondern immer abwechselnd mit meiner Freundin, der wunderbaren Claudia Toman. Na, okay. Und falls ihr wissen wollt, warum unsere Geschichte “Sea” heißt – na, … Weiterlesen

Publizitiert, Foto: EDHAR

Publizitiert: Träumer

“Hey, träum nicht!” “Eines Tages …”, antwortete Paul. “Ich weiß.” Emma schüttelte lächelnd den Kopf. “Und bis dahin starrst du Löcher in die Luft. Lass uns lieber Hirsche jagen.” Aus: “Kesselchen” in “Von Feuer und Dampf: Spiegelwelten 2″

LesBar, Foto: Anneka

LesBar: Intrige

Für echte Intrigen, brillant erdacht und ausgeführt, damit in gewisser Weise bewundernswert, haben selbst Intriganten heutzutage kaum noch Zeit. Bleiben nur die Autoren.

Werbepostkarte Traumstoff

Traumstoff

Die liebe Claudia Toman ist seit Neuestem auch Traumstoff. Unter diesem Namen bietet sie ihre Dienste als Grafikdesignerin rund ums Buch an. Und der Name ist gut gewählt, denn sie gestaltet wirklich traumhafte Cover, Autogrammkarten, Werbeflyer, Lesezeichen und mehr. Egal ob fürs E- oder Printbook. Ich kann nur empfehlen, mal einen Blick auf ihre Seite … Weiterlesen

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.261 Followern an